Hinweis

Sie verwenden einen veralteten Browser, bestimmte Objekte können falsch oder gar nicht angezeigt werden.

Verschiedene aktuelle Browser:

Soziale Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Unsere Unternehmenswerte umfassen insbesondere den gegenseitigen Respekt füreinander sowie den Zusammenhalt als starkes, internationales Team, um unsere Umweltdienstleitungen mit Leidenschaft und Know-How zu erbringen.

Im Jahre 2021 sind in der Wolf Entsorgung 80 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beschäftigt. Von den insgesamt 80 Mitarbeitern sind 12 weiblich und 68 männlich. Davon arbeiten 12 Frauen und 9 Männer im Angestelltenverhältnis, während 59 Mitarbeiter im gewerblichen Bereich tätig sind. Die Mitarbeiter im gewerblichen Bereich sind ausschließlich männlich, wobei dies keinesfalls beabsichtigt ist, sondern am männerdominierten Berufszweig in der Entsorgungswirtschaft liegt. Bedauerlicherweise ist die Fluktuationsquote, besonders im Bereich der gewerblichen Mitarbeiter, seit ein paar Jahren relativ hoch. Dies liegt am stark zunehmendem Fachkräftemangel und dem erbitterten Kampf um geschulte LKW-Fahrer, die den Anforderungen der Entsorgungsbranche gewachsen sind. Als Zeichen der Wertschätzung und Verbundenheit des Unternehmens gegenüber den Mitarbeitern, werden unbefristete Arbeitsverträge geschlossen und auf Leiharbeit zugunsten von Festanstellung verzichtet.

Persönliche und fachliche Weiterentwicklung wird unter Einsatz von regelmäßigen Schulungen gefördert. Berufliche Qualifizierung ist der Schlüssel für Entwicklung, Motivation und Zufriedenheit und damit ein Garant für die Innovationsfähigkeit und den Erfolg eines Unternehmens. Zu den Branchenspezifischen Weiterbildung gehören z.B. der Erwerb von ADR-Scheinen oder Staplerscheinen, zugeschnittene Schulungen für Disponenten oder Vertriebsmiterbeiter, sowie Veranstaltungen für Brancheneinsteiger oder dem Schwerpunkt Abfallrecht.

In und um Straubing setzen wir uns als traditionell geprägtes Familienunternehmen für die Umweltbildung an Schulen und Hochschulen ein und unterstützen sportliche und soziale Einrichtungen für eine saubere, zukunftsorientierte Region.